Attraktive Berufe im Agrarbereich – kompetent und kreativ! Jetzt du?


In einem der 14 grünen Berufe wie Landwirt/in, Winzer/in, Gärtner/in, Forstwirt/in und Pferdewirt/in kannst Du Deine „Karriere mit Lehre“ starten.
Bist du gerne praktisch tätig – am liebsten in freier Natur?
Arbeitest du gerne zusammen mit anderen Menschen?
Interessierst du dich für Natur, Tiere und Pflanzen?
Fühlst du dich mitverantwortlich für eine gesunde Umwelt und Ernährung?
Liebst du es, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten?
Besitzt du handwerkliches Geschick und technisches Verständnis?
Löst du gerne betriebswirtschaftliche Fragen und Managementaufgaben?
Wenn ja, dann ist ja alles „im grünen Bereich“!
Hier sind die 14 attraktiven Ausbildungsberufe des Agrarbereichs – voller Spannung, Abwechselung und persönlicher Herausforderung:


Deine Karriere startet mit einer Ausbildung in einem dieser Berufe. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Sie kann auf zwei Jahre verkürzt werden, wenn die allgemeine Hochschulreife (Abitur) vorliegt oder bereits eine Abschlussprüfung in einem anderen Ausbildungsberuf vorliegt.

Nur anerkannte Ausbildungsbetriebe dürfen ausbilden. Bei der Berufsausbildung wirken Ausbildungsbetrieb, Berufsschule und überbetriebliche Ausbildungsstätten zusammen.

Die Dienstleistungszentren Ländlicher Raum (DLR) in Rheinland-Pfalz bieten Berufsschulangebote für die Ausbildungsberufe Landwirt/in, Winzer/in, Gärtner/in, Forstwirt/in und Pferdewirt/in.

Darüber hinaus bieten die DLR’s weitere Schulformen an: Fachschulen für den „Wirtschafterabschluss“, den „Technikerabschluss“ und den Abschluss als „Agrarbetriebsfachwirt/in“ sowie die Berufsfachschulen I und II und die Berufsoberschule I.

Wenn du nun näheres über den gewünschten Beruf erfahren möchtest, z. B. über die Inhalte der Ausbildung, die Prüfungen, die Schulstandorte, den Lehrplan, den Blockplan, die Ansprechpartner ... und vielleicht schon an die Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung nach der Berufsausbildung denkst (Fachschule, Technikerschule), dann klicke einfach auf einen der Berufe und du erfährst alles was du wissen musst!

Übrigens: Informationen zur fachschulischen Fortbildung als Agrarbetriebsfachwirt/in gibt‘s h i e r.



Bildungswege in der Agrarwirtschaft Rheinland-Pfalz





Ewald.Heinz@dlr.rlp.de     www.DLR-RNH.rlp.de drucken